Winter Futterstation für Blaumeisen, Spatzen und Co. eingerichtet

Der Winter naht und damit die kleinen Outdoor-Vögel nicht hungern müssen, haben wir für diese eine kleine Futterstation vor dem Fenster angebracht. Natürlich nicht ganz uneigennützig, so kann man die Vögel direkt vom Sofa liegend beobachten. Die Futterstation gab es für wenige Euro beim Dehner, gibts aber auch direkt bei Amazon zu bestellen. Es gibt zwei verschiedene Varianten, einmal mit Gitter und einmal mit Plexiglas.

Der Vorteil der Plexiglas-Lösung: das Futter rutscht langsam nach und es geht wenig daneben. Das Futter bleibt so trocken und fängt nicht an zu schimmeln. Bereits nach wenigen Stunden trauten sich die ersten zwei Blaumeisen an die Futterstation. Erst zaghaft und dann doch ohne größere Scheu. Mal schauen was noch für Vögel angelockt werden können.

Die Station ist mit zwei Haken befestigt, so dass diese auch bei Wind einen stabilen Halt haben wird.

Sharing is caring!

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.