Koko ✝ am 11.08.2018

Am 11.08.2018 ist Koko verstorben. Er wurde plötzlich krank, der Zustand besserte sich, verschlechterte sich dann plötzlich doch wieder und leider ist er in der Nacht verstorben.

Koko kam vor ein paar Jahren zu mir, damals noch ein Einzelvogel. Meine Mutter hatte diesen auf eBay Kleinanzeigen gefunden und zu sich geholt. In Urlaubszeiten kam er dann zu mir und blieb es dann irgendwann auch. Da Einzelhaltung für Wellensittiche nichts ist, habe ich ihm Biene dazu geholt, welche leider nach einem Jahr verstarb. Danach kamen Sissy und der dicke Franz dazu.

Franz und Koko wurden Kumpel, was sicher auch daran lag, dass Sissy eine ziemliche Zicke ist und den Ton im Käfig angab.

Koko bleibt als lauter, frecher Vogel in Erinnerung. Machs gut Kleiner!

Ein Video, kurz nach dem Einzug bei mir:

Koko bei einem Nachtausflug, ich hatte die Käfigtür offen gelassen!

Koko und Biene:

Sharing is caring!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.