Transportkäfig für Wellensittiche

Wie kann ich Wellensittiche am besten transportieren, z.B. zum Tierarzt?

Die Wellis mussten letzte Woche zum Tierarzt. Für den Transport im Auto eignet sich der große Käfig nicht. Zum einen ist er sperrig, zum anderen besteht hier die Gefahr, dass die Wellensittiche Panik bekommen, wild herumfliegen und sich dabei verletzten. Vom Dreck der dabei aufgewirbelt wird ganz abgesehen.

Auf diesem Grund habe ich für jeden Vogel eine Transportbox gekauft. Bei einem Modell handelt es sich um die Trixie Transportbox 5901, bei dem anderen ist es eine Karlie Transportbox Diese sind recht günstig und erlauben den sicheren Transport der Vögel.

Angebot
Trixie 5901 Transportbox, kleine Vögel/Kleintiere, 22 × 14 × 15 cm
  • Der Artikel ist farblich sortiert - eine Farbauswahl ist leider nicht möglich
  • Für kleine Vögel und Kleintiere
  • Ideal für den Transport zum Tierarzt
  • Von oben zu öffnen
  • Mit Tragegriff und herausnehmbarer Sitzstange
Karlie Transportbox 29,5 x 20 x 18 cm für Vögel und Kleintiere, farblich sortiert
  • Farbe Auswahl leider nicht möglich
  • FÜR VÖGEL und KLEINTIERE
  • Von Oben zu öffnen, mit Tragegriff und 2 Sitzstangen
  • In den Farben: gelb , rot , blau

Zum Einfangen der Vögel packe ich eine Decke über den Käfig und fange dann die Vögel ein. Der Käfig ist groß genug für einen Vogel. Eine Sitzstange ist ebenfalls mit dabei. Für den Transport kann man den Boden noch mit Zeitungspapier auslegen. Küchenrollen hatte ich auch probiert, aber hier verhaken sich die Krallen der Vögel gerne mal.

Der Käfig ist groß genug, damit die Tiere sich etwas bewegen können, aber klein genug für den kompakten Transport und wenig Verletzungsrisiko durch herumflattern. Der Vogel wird über eine Klappe oben in den Käfig gebracht (Trixie), bei der anderen Box ist die Tür an der Seite. Alles wirkt stabil genug, dass keine Gefahr besteht, dass der Käfig aufgeht.

Pro Käfig sollte nur ein Vogel transportiert werden. Die ganze Aktion ist bereits stressig genug und auf engem Raum gibt es sonst auch schnell Streitereien.

Während des Transportes packe ich zudem ein Tuch über den Käfig, damit die Tiere etwas ruhiger werden. Dennoch haben sich beide während der ganzen Fahrt zum Tierarzt lautstark beschwert und waren froh, als die Aktion am Ende vorbei war.

Der Käfig lässt sich auch zerlegen und damit einfach reinigen.

Sharing is caring!

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.